Die größten Social-Media-Fehler in der Gastronomie

Marketing läuft heutzutage nicht mehr ausschließlich über Pressemitteilungen und Werbetafeln. Nein, man kommuniziert direkt mit seinen Kunden und mit denen, die es noch werden sollen. Da es immer weniger Leute gibt, die Facebook, Twitter und

Der Gastro-YouTube-Kanal – so führt er zum Erfolg

Marketingstrategien haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Während vor wenigen Jahrzehnten noch die Mundpropaganda und die Außengestaltung eines Restaurants die wichtigsten Maßnahmen zur Kundengewinnung waren, haben immer mehr neue analoge und auch digitale

Employer Branding: So werden Gastronomien zu Arbeitgeber-Marken

In Zeiten immer knapperer Personalressourcen in der Branche kommt es umso mehr darauf an, dass gastronomische Betriebe sich arbeitgeberfreundlich positionieren und dieses auch kommunizieren. Wie geht das? Fünf Tipps. 1. Die Basis schaffen: „Inventur” Wer

marketing neugrünung eröffnung tipps tricks business

Marketing-Tipps zur Restauranteröffnung

Die Restauranteröffnung ist für angehende Gastronomen stets die erste harte Nuss im Bereich Marketing. Zu diesem Zeitpunkt gibt es ja noch keinen Kundenstamm, keine Reichweite in sozialen Medien und keine Speisen, die sich fotografisch in

Menü schließen